Montag, 1. Mai 2017

Hallo Mai!


Kein Monat wird von Dichtern und Liederschreibern so umworben wie der Mai. Unzählige Bräuche, Lieder, Tänze und Gedichte heißen den Mai willkommen. Vielleicht ist es die Freude über das frische Grün (das sogar einen eigenen Namen hat: Maigrün), das Bäume und Sträucher schmückt oder die Leichtigkeit und Wärme, die uns in Feierlaune versetzt oder einfach die Lebenslust, die der Mai mit sich bringt.


Wir freuen uns im Mai auf:   

* die Maifeiertage. Den Tag der Arbeit und Christi Himmelfahrt.
* Spargel, Rhabarber, frische Salate und Kräuter, Maiwirsing und Mairübchen.
* Muttertag!
* Radtouren entlang blühender Rapsfelder und Löwenzahnwiesen
* Maibowle (ein Rezept gibt es hier).
* Schmetterlinge. Ein guter Zeitpunkt für einen Besuch im Schmetterlingshaus!
* Ausflüge jeder Art. Der Mai lockt uns nach draußen.
* Flieder, Pfingstrosen, Akelei, Schneeball und viele andere Blütenschönheiten.





Der Mai ist ein Monat zum Genießen. Junge Birkenweige stehen bei uns im Haus und duftende Blumen aus dem Garten auf dem Esstisch. Die Jungs ernten die Radieschen und die ersten Kohlrabi aus dem Garten. Sonnenstrahlen kitzeln im Gesicht. Und selbst der Mairegen ist sanft und erfrischend. Ach Mai...

Ich wünsche Euch einen wunderschönen 1. Mai!

Liebe Grüße
Leni


Verlinkt mit ♥
Sonjas Monatsmotto

Kommentare:

  1. Ich wünsche euch einen zauberhaften sonnigen Mai!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Pläne! Ich wünsche euch einen wundervollen Mai!
    Viele, liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!